Lasst mich gewinnen!


Doch wenn ich nicht gewinnen kann,


lasst es mich mutig versuchen.

Special Olympics Eid
21.11.2019
Kommenden Samstag, 23. November ab 13.30 Uhr    Diesen Samstag ist es wieder soweit! Denn wie jedes Jahr ...
Kommenden Samstag, 23. November ab 13.30 Uhr 

 

Diesen Samstag ist es wieder soweit! Denn wie jedes Jahr im November findet unser Wassertag im HPZ Hallenbad in Schaan statt.

 

Der Wassertag bietet unseren MATP-Sportlerinnen und Sportlern die Möglichkeit zu zeigen, was sie mit viel Einsatz und Fleiss in gezielten Trainings geübt haben.

 

Gerne wollen sie ihr Können der Öffentlichkeit zeigen. Daher laden wir alle ein, im Hallenbad des HPZ vorbei zu schauen und den Athletinnen und Athleten Anerkennung und Applaus zu schenken.

 

Eröffnet wird die Veranstaltung von Dr. Daniel Risch, Sportminister. Dann folgt die beeindruckende Show der 7 Synchron-Schwimmerinnen des SC Buchs, bevor die Bewerbe losgehen.

 

Nicht nur die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, auch die freiwilligen Helferinnen und Helfer, der Lions Club, der wieder einen feinen Z’Vieri organisiert, und das gesamte SOLie Team freuen sich über viele Besucherinnen und Besucher!

 

Programm:

 

13:30 Uhr                   

Eröffnung mit der Athletenparade und Showeinlage

13:45 bis 15:15 Uhr 

Bewerbe (5 Stationen werden absolviert)

16:00 Uhr

Übergabe der Auszeichnungen im Speisesaal der HPZ Schule

Gemütlicher Ausklang



MEHR...
18.11.2019
Erstmals fand das Hallenturnier des «Hestromada Indoor Soccer Masters» am vergangenen Samstag im Mühleh...
Erstmals fand das Hallenturnier des «Hestromada Indoor Soccer Masters» am vergangenen Samstag im Mühleholz II, in Vaduz statt.

 

Es war wie jedes Jahr ein gut organisiertes und faires Turnier. Mit Einsatz und Freude am Sport zeigten alle Athletinnen und Athleten grossartigen Fussball.

 

Folgende Teams spielten um den Turniersieg: FCK Bodenseekickers A & B; VGB Rorschach 1, Special Olympics Österreich, Wilhelmsdorf/D, Procucap Tschutter, Sargans, FC Zuwebe Keokodiles, Baar, Special Olympics Vorarlberg, Waldheim Kickers und die SOLie Kickers.

 

Es wurde in 2 Gruppen gespielt, wobei Jeder gegen Jeden spielte. Unser Team traf auf folgende Gegner: Procucap Tschutter, FC Zuwebe Keokodiles, Special Olympics Vorarlberg und die Waldheim Kickers.

 

Unser Team zeigte schönen Fussball und konnten das Turnier erfolgreich abschliessen.

 

Wir möchten uns beim Veranstalter für die Einladung und die gute Organisation recht herzlich bedanken!



MEHR...
14.11.2019
Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit einer geistigen Einschränkung kann eine grosse Herausforderung sein. &...
Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit einer geistigen Einschränkung kann eine grosse Herausforderung sein.

 

Das Verhalten der Kinder und Jugendlichen kann einem unverständlich, sinnlos oder allgemein schwierig erscheinen.

 

Am vergangenen Freitag fand unsere jährliche interne Trainerfortbildung deshalb zum Thema "Erfahrungen im Umgang mit schwierigem Verhalten bei Kindern und Jugendlichen" statt. 

 

Für eine Gesprächsrunde konnten wir zwei langjährige Lehrerinnen vom HPZ, Barbara Maucher und Patrizia Hess, gewinnen. Sie konnten uns im Umgang mit solchem Verhalten helfen können und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen. 

 

Herzlichen Dank an Patrizia und Barbara für ihre wertvollen Inputs!



MEHR...
12.11.2019
  Es war noch früh am Samstag morgen als Jürgen, unser Trainer, zuerst Andreas Meile, dann Fabian Fretz...
 
Es war noch früh am Samstag morgen als Jürgen, unser Trainer, zuerst Andreas Meile, dann Fabian Fretz mit Judith und zum Schluss mich, Cassandra abgeholt hat, um gemeinsam zum Tennisturnier nach Biel zu fahren.

 

Um halb 10 hat das Turnier begonnen. Ich durfte zuerst spielen. Ich spielte ein gutes Spiel, doch es war ein harter Kampf und leider habe ich verloren. Danach war zur gleichen Zeit Fabian und Andreas an der Reihe. Auch Fabian hat sehr gut gespielt, hatte aber einen starken Gegner, so erging es auch Andreas, leider haben auch sie beide ihr Spiel verloren. Die Gegenspieler, auf die unser Team trafen, waren alle durchwegs sehr stark, so war auch in meinem zweiten Spiel schnell klar, dass ich verlieren würde.

 

Nach dem Mittagessen, als auch Fabian und Andreas zum zweiten Mal antraten, hatten sie – trotz ihrem guten Einsatz – leider ebenfalls kein Glück.

 

In der dritten Runde musste Andreas gegen mich antreten, Liechtenstein gegen Liechtenstein. Es machte Spass gegeneinander spielen zu müssen. Es kam uns wie ein Freundschaftsspiel vor, das ich für mich entscheiden konnte. Auch Fabians dritte Runde lief nicht ganz optimal, er musste sich wieder gegen den stärkeren Gegner geschlagen geben.

 

In diesem Turnier also leider keine Medaillen für Liechtenstein, unser Resultat: 1 Mal Platz 5, 2 Mal Platz 6. Trotzdem, es war sehr schön in Biel und das Turnier war wieder gut organisiert. Wir möchten uns an dieser Stelle bedanken, dass wir dabei sein durften. Auch bei unserem Trainer Jürgen bedanken wir uns, er ist der Beste. Was er alles für uns getan, wie er uns geholfen hat, war super. Und schliesslich bedanken wir uns herzlich bei unseren Fans, die mit uns nach Biel gekommen sind: Sandra, Simone und Judith. Ihr seid die besten Fans gewesen und habt uns sehr unterstützt. Vielen Dank für alles, wir wissen, das ist nicht selbstverständlich.



MEHR...
05.11.2019
Jeden Donnerstag treffen sich unsere Young Athletes (2-7 Jahre) im warmen Wasser vom HPZ Therapiebad in Schaan. &nb...
Jeden Donnerstag treffen sich unsere Young Athletes (2-7 Jahre) im warmen Wasser vom HPZ Therapiebad in Schaan.

 

Das Ziel der wöchentlichen Begegnung ist, sich spielerisch mit dem Element Wasser vertraut zu machen.

 

Unter Aufsicht und Anleitung unserer TrainerInnen tauchen die jüngsten SportlerInnen von SOLie ins Wasser ein, singen laut, hüpfen hoch, tauchen ab, spritzen wild und haben vor allem viel Spass gemeinsam

 

Für weitere junge Wasserratten ist noch Platz in der Gruppe! Infos über die Geschäftsstelle von SOLie.

 



MEHR...
31.10.2019
2. Fussball Event am Zürcher Hauptbahnhof   Wir nahmen die Einladung zu diesem Fussball-Anlass am vergang...
2. Fussball Event am Zürcher Hauptbahnhof

 

Wir nahmen die Einladung zu diesem Fussball-Anlass am vergangenen Sonntag, auf besonderem Feld und in spezieller Umgebung, gerne an.

 

Es war ein großartiges, gut organisiertes Turnier. Die Teams spielten faire und spannende Spiele. Ausserdem wurde Nadja zur Fairplay Spielerin des Turniers ausgezeichnet.

 

Leider sagte ein Team kurzfristig ab. So wurde jeder gegen jeden gespielt.

 

Unser Team zeigte Zusammenhalt und spielte diszipliniert. Dies brachte uns den Erfolg - wir erspielten den 2. Schlussrang. Gratulation unserem Team!

 

Resultate:

Team SG – FC Murg: 14:2

Zuwebe – SOLIE: 0:6

Werkheim Uster – Team SG: 1:9

Zuwebe - Team SG: 1:11

Uster - SOLie: 3:7

Werkheim Uster – Zuwebe: 6:2

Zuwebe - FC Murg: 4:5

FC Murg – SOLie: 1:7

Werkheim Uster – FC Murg: 3:2

Team SG – SOLie: 6:0

 

Das Turnier wurde vom Team St. Gallen gewonnen. Da sie jedoch Spieler von einer höheren Stärkeklasse mitspielen liessen, übergaben sie den Sieger Pokal fairerweise dem FC Murg - eine grossartige Entscheidung!

 

Das SOLie KIicker Team bedankt sich recht herzlich für die Einladung!



MEHR...
24.10.2019
Am vergangenen Samstag konnte unsere Reiterin Fiona Pfeiffer am Reitturnier in St. Gallen mit ihrer Leistung überze...
Am vergangenen Samstag konnte unsere Reiterin Fiona Pfeiffer am Reitturnier in St. Gallen mit ihrer Leistung überzeugen!

 

Zwei Bewerbe wurden in der Halle in Abtwil durchgeführt: Einen Trail Parcours und einen Working-Equitation Parcours gab es zu bewältigen.

 

Einmal mehr war Fiona als jüngste Teilnehmerin auf dem Rücken von Fjordal mit dabei. Auch wenn die beiden schon über gemeinsame Turnier-Erfahrung verfügen, am vergangenen Samstag ritt Fiona mit Fjordal die Parcours erstmals selbständig, d.h. unbegleitet.

 

Fiona meisterte beide Kategorien auch unbegleitet bestens und schaffte es zwei Mal auf den verdienten zweiten Rang – herzliche Gratulation Fiona!



MEHR...
15.10.2019
Ausflug des Athletengremiums   (Bericht von Cassy Marxer)   Wir, das Athletengremium, machen jede...
Ausflug des Athletengremiums

 

(Bericht von Cassy Marxer)

 

Wir, das Athletengremium, machen jedes Jahr einen gemeinsamen Ausflug. Dieses Jahr wollten wir zusammen bowlen gehen. So haben wir uns am letzten Donnerstag nach der Arbeit alle bei der Bowling Bahn in Buchs getroffen.

 

Wir haben 2 Bahnen bekommen. Bei Bahn 1 waren Nadja, Eva, Marie, Cassy und Andreas. Auf der Bahn 2 waren Pius, Norman, Carmen, Sonja und Stefanie.

 

Manche von uns waren vorher noch nie bowlen, ihnen haben wir erst gezeigt, auf was sie achten müssen und jeder hat dann wirklich auch gute ‘Schüsse’ gemacht.

 

Wir haben natürlich alle Spiele gezählt und danach geschaut, wer gewonnen hat. Bei Bahn 1 war es Eva, bei Bahn 2 hat Norman gewonnen.

 

Dann gab es zwei grosse feine ‘Fingerfood-Platten’ zum Znacht und natürlich auch etwas zu trinken.

 

Nach dem Essen haben wir über unsere aktuellen Aufgaben gesprochen. Denn wie jedes Jahr werden wir wieder die SOLie Weihnachtskarten basteln und unsere Weihnachtsfeier organisieren.

 

Da es noch Einiges zu tun gibt, treffen wir uns im November jede Woche um alles rechtzeitig fertig machen zu können.

 

Der Abend war sehr schön und auch lustig! Es ist immer toll, zusammen etwas zu unternehmen.



MEHR...
08.10.2019
Höhepunkt gleich zu Beginn des Jahres   Die Radsaison 2019 startete mit dem Saisonhöhepunkt in Abu D...
Höhepunkt gleich zu Beginn des Jahres

 

Die Radsaison 2019 startete mit dem Saisonhöhepunkt in Abu Dhabi. Ein kleines aber starkes Rad Team nahm dort an den Summer World Games teil. Marie Lohmann und Matthias Mislik und der Coach Alexandra Hasler vertraten Liechtenstein.

 

Es gab spannende Wettkämpfe auf der Formel 1 Strecke in Abu Dhabi. Die schwere Strecke, der Wind und die Hitze waren eine grosse Herausforderung für die Athletin und den Athleten. Die Kulisse war einmalig. Jeder hatte 3 Wettkämpfe.

 

Marie und Matthias wurden für ihren Trainingsfleiss und Einsatz mit je 2 Medaillen belohnt. Die World Games bleiben in unvergesslicher Erinnerung.

 

Training immer montags

 

16 AthletInnen nahmen regelmässig am Montagstraining teil. Dank dem neuen Standort in Bendern konnten neue Strecken entdeckt und gefahren werden. Das Rad Team ist gewachsen. Zwei neue Athleten kamen dazu. Unsere Youngster waren bisher im Einzeltraining unterwegs. In dieser Saison stand ein grosser Schritt vorwärts für sie an, denn sie wurden in bestehende Leistungsgruppen integriert.

 

Erfolgreiche Wettbewerbe

 

Diese Saison nahmen auch wieder einige AthletInnen erfolgreich am Radkriterium in Mauren, am Rennen Weinfelden und am Rennen in Mindelheim teil. Für unsere Teilnehmenden ist es immer wieder schön, bekannte AthletInnen aus der Schweiz und Deutschland zu treffen. Ende Juni gab es einen Radausflug mit anschliessendem Grillen.

 

Das Rad Team hat viele schöne Momente im Training, beim Radausflug und an den Rennen erlebt. Alle freuen sich auf die nächste Saison. Die neue Radsaison 2020 startet Mitte April.



MEHR...
27.09.2019
Wir konnten bereits zum 10. Mal den UN DAY OF PEACE, gemeinsam mit dem FC Vaduz und dem LFV feiern. Für Frieden und...
Wir konnten bereits zum 10. Mal den UN DAY OF PEACE, gemeinsam mit dem FC Vaduz und dem LFV feiern. Für Frieden und gemeinsamen Sport, egal woher man stammt.

Es war ein gelungener Anlass. Es beteiligten sich Leute aus Sport, der Politik, unsere Kollegen/innen vom Flüchtlingsheim und unser Team vom Special Olympics.

In 3 Teams zusammengestellt wurde ein kleines Turnier  gespielt. Es wurde ohne Schiedsrichter gespielt. Wir waren es, die Fair und mit Freude Fussball spielten, womit alle die SIEGER waren. Alle Beteiligten zeigten Spass und Freude am Spiel. Beim abschliessenden Hock bei feinem Essen wurde über den gelungenen Anlass geredet und gelacht.

Besten Dank an alle, die dafür beigetragen haben, diesen Jubiläumsanlass durchzuführen.



MEHR...
Mehr Neuigkeiten finden Sie in unserem Archiv.