Lasst mich gewinnen!


Doch wenn ich nicht gewinnen kann,


lasst es mich mutig versuchen.

Special Olympics Eid
14.11.2017
Auf dem Rasen des FCV Vaduz trafen sich je ein Special Olympics Team aus der Schweiz, Österreich und Liechtenstein...
Auf dem Rasen des FCV Vaduz trafen sich je ein Special Olympics Team aus der Schweiz, Österreich und Liechtenstein zu einem Freundschaftsturnier.

Der FCV zeigte sich verantwortlich für die Organisation vor Ort und stellte einen Schiedsrichter zur Verfügung. Der leitete die Spiele konsequent und mit viel Fingerspitzengefühl.

Beim Anpfiff dabei war auch Präsidentin Ruth Ospelt und die beiden Stiftungsräte Adolf Real und Herbert Rüdisser. Gespielt wurde eine Doppelrunde und die Spieler zeigten vollen Einsatz.

Einen geselligen Abschluss fand das Freunschaftsturnier mit einem gemeinsamen Mittagessen im Stadionrestaurant . Als Überraschungsgast schaute der FC Vaduz Spieler Maurice Brunner vorbei und überreichte den Teams ein Geschenk.

Die Teilnehmer waren begeistert und ihre einzige Frage lautete: Wann dürfen wir wiederkommen?

Resultate
Liechtenstein – Österreich 0:1
Schweiz- Österreich 1:1
Schweiz-Liechtenstein 1:3
Österreich –Liechtenstein 1:1
Österreich-Schweiz 0:0
Liechtenstein-Schweiz 3:2

Herzlichen Dank an den FC Vaduz für die tolle Organisation.

MEHR...
10.11.2017
Der FC Vaduz organisiert mit und für Special Olympics Liechtenstein ein freundschaftliches Fussballturnier in Vadu...
Der FC Vaduz organisiert mit und für Special Olympics Liechtenstein ein freundschaftliches Fussballturnier in Vaduz. Das Turnier findet am Samstag, 11. November 2017 von 10:00 – 12:00 Uhr statt. Drei Teams aus der Bodenseeregion nehmen daran teil. Alle Mannschaften spielen gegeneinander um den Einzug ins Finale, welches am Schluss ausgespielt wird. Im Anschluss an das Turnier findet ein gemeinsames Essen im Stadionrestaurant statt.
 
Die Special Olympic Teams trainieren während des ganzen Jahres. Da es in der Region keine eigene Liga gibt, treffen sich die Mannschaften regelmässig zu freundschaftlichen Wettkämpfen. 
 
Wir freuen uns über Zuschauer, also sei dabei!
 

Für SOLie: Weitere Informationen findest du in der Ausschreibung.



MEHR...
08.11.2017
Am Wochenende vom 03. - 04. November hat Special Olympics Liechtenstein eine Fortbildung zum Thema Grenzüberschrei...

Am Wochenende vom 03. - 04. November hat Special Olympics Liechtenstein eine Fortbildung zum Thema Grenzüberschreitung und Grenzverletzung angeboten. Referiert und geleitet hat Monika Egli-Alge vom Forensischen Institut Ostschweiz.

 

Der Freitagabend war für alle Interessenten offen und so kamen AthletInnen, Eltern und TrainerInnen. Monika hielt den Vortrag kurz und so blieb Zeit, gemeinsam über spezifische Situationen, die die Eltern und TrainerInnen einbringen konnten, zu diskutieren. An solchen Situationen mangelte es nicht, sodass sehr interessante Dialoge entstanden.

 

Am Samstag trafen sich dann die Trainerinnen und Trainer von SOLIE, um das Thema und die Situationen in einem Workshop zu vertiefen und nach Rat zu fragen.

 

Allgemeingültige Rezepte dafür, was wann getan werden muss, gibt es nicht. Das Pendel schwingt immer zwischen dramatisieren und bagatellisieren. Dort dazwischen sollte es dann einmal zur Ruhe kommen.

 

Herzlichen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und an Monika Egli-Alge für die interessante und lehrreiche Fortbildung.



MEHR...
06.11.2017
Auch dieses Jahr gab es die Möglichkeit zusammen mit dem Alpenverein in die Kletterhalle nach Näfels zu gehen...

Auch dieses Jahr gab es die Möglichkeit zusammen mit dem Alpenverein in die Kletterhalle nach Näfels zu gehen. Fabio Roduner, Marie Lohmann, Matthias Mislik, Simon Fehr und Norman Kaiser waren die mutigen Athleten. Um 8:30 Uhr war Treffpunkt in Vaduz. Alle Athleten waren schon sehr angespannt wann es endlich los geht. 

 

Marie hat auf der Fahrt zur Kletterhalle erzählt, dass Sie etwas Höhenangst hat. Angekommen in Näfels konnten es die Kinder vom Alpenverein und unsere Athleten kaum erwarten die Klettergurte anzulegen. Nach einem Sicherungscheck wurden die ersten Routen von Matthias und Norman geklettert. Auch Marie’s Höhenangst wurde von Route zu Route kleiner.

 

Eine tolle Leistung hat uns Simon Fehr gezeigt. Simon konnte die Griffe nur ertasten. Unser Youngster Fabio war überwältigt von der Gösse und der Höhe der Kletterhalle. Auf dem Heimweg war es sehr leise im Auto. Die Müdigkeit war den Athleten anzusehen. Norman hat gesagt: „Jetzt sind meine Arme und Beine müde. Ich habe keine Kraft mehr. Aber nächstes Jahr bin ich wieder dabei."

 

Für unsere Athleten war es ein tolles Training und ein toller Ausflug zusammen mit dem Alpenverein.

 

Vielen Dank an den Alpenverein für die Unterstützung


MEHR...
02.11.2017
Am letzten Donnerstag trainierten alle, die am Wassertag dabei sein wollen und nicht im normalen Schwimmtraining sind, a...
Am letzten Donnerstag trainierten alle, die am Wassertag dabei sein wollen und nicht im normalen Schwimmtraining sind, an unserem Wassertag-Trainingstag. Das war super! Mit Hilfe unserer Trainerinnen und Trainer konnten die angehenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Stationen kennen lernen und üben. In aller Ruhe und mit Zeit.

MEHR...
25.10.2017
Heute haben wir die Tonie Box im MATP verwendet. Es ist super, wie sie die Athletinnen und Athleten motivieren kann: Um...

Heute haben wir die Tonie Box im MATP verwendet. Es ist super, wie sie die Athletinnen und Athleten motivieren kann: Um etwas zu holen und hin zu stellen. Um Sorge für etwas zu tragen.

 



MEHR...
20.10.2017
In fünf Wochen findet unser Wassertag 2017 statt. Damit sich alle gut vorbereiten können, bieten wir am 26. ...
In fünf Wochen findet unser Wassertag 2017 statt. Damit sich alle gut vorbereiten können, bieten wir am 26. Oktober 2017 ein MATP Wassertag-Training an.

 

Die Athleten könnt mit Begleitern ab 16:30 Uhr im Therapiebad HPZ die Stationen ausprobieren und üben. Trainerinnen von Special Olympics sind vor Ort und sind behilflich.
Das MATP Training beenden wir um 17:30 Uhr.

 

Falls ihr noch Fragen habt, könnt ihr euch gerne unter melden.




MEHR...
18.10.2017
Bereits seit Anfang September bereiten sich unsere Wintersportlerinnen und Wintersportler durch regelmässiges Kondi...
Bereits seit Anfang September bereiten sich unsere Wintersportlerinnen und Wintersportler durch regelmässiges Konditionstraining auf die kommende Saison vor.

 

Im Zuge dieses Trainings brachen wir am 7. Oktober zu unserer Tageswanderung auf. Nachdem der Wetterbericht erst noch etwas unsicher gewesen war, entschieden wir uns kurzfristig doch in die Berge zu gehen. Und wir hatten Glück: Bei Sonnenschein liefen wir am Samstag Richtung Valüna los, und wir trafen auf den ersten Schnee in diesem Jahr!

 

Natürlich liessen wir es uns nicht nehmen, in der gemütlichen Stube einzukehren. Nachdem wir in Rast gemacht und uns gestärkt hatten, ging’s gemütlich und fröhlich zurück in den Steg.

 

Wir freuen sich schon auf den Winter und hoffen, dass es mit genügend Schnee und guten Wetterbedingungen eine tolle Saison für unsere Athletinnen und Athleten Ski Alpin und Langlauf wird.



MEHR...
16.10.2017
Ende September haben wir unsere Radsaison 2017 erfolgreich abgeschlossen.   14 Athleten besuchten von Mai an w&o...
Ende September haben wir unsere Radsaison 2017 erfolgreich abgeschlossen.

 

14 Athleten besuchten von Mai an wöchentlich das Training.

Die Aufteilung in vier Gruppen ermöglichte es uns, die Fähigkeiten individuell zu fördern: Das Gang-Schalten optimieren, die richtige Kurventechnik erlernen oder auch ‘nur’ an der Kondition arbeiten. Es wurden tolle Fortschritte erzielt. So können zwei unserer Athleten, nachdem sie lange dafür geübt haben, nun selbständig längere Strecken fahren.

 

Neben den regelmässigen Trainings nahmen wir auch an Wettkämpfen teil. Beim Radkriterium ‘Rund um den Weiherring’ in Mauren wurde die Kategorie Special Olympics integriert. Dort durften wir professionelles Ambiente und eine tolle Kulisse erleben. Natürlich stand auch das Radrennen in Weinfelden wieder auf dem Programm. Gemeinsam mit unseren Schweizer Freunden verlebten wir einen tollen Radsport-Tag. Ein absolutes Highlight waren die Bodensee-Games Anfang September, denn so ein Grossanlass ist immer ein ganz besonderes Erlebnis. Trotz strömendem Regen und erschwerten Bedingungen war es spannend und aufregend mit dabei zu sein. 

 

Auch dieses Jahr hatten wir wieder viele tolle gemeinsame Erlebnisse, danke an alle für euren Einsatz! Wir freuen uns schon heute auf die Rad-Saison 2018!



MEHR...
05.10.2017
Andi Meile, Vertreter der Athleten beim Special Olympics Stiftungsrat, durfte im Rahmen des Fussball Awards einen Check ...
Andi Meile, Vertreter der Athleten beim Special Olympics Stiftungsrat, durfte im Rahmen des Fussball Awards einen Check entgegennehmen.

 

Am vergangenen Freitag fand im der Fussball Award des Liechtensteiner Fussball Verbandes statt. Der Anlass wurde im TaK - Theater am Kirchplatz in Schaan durchgeführt. Geehrt wurden Spieler, Trainer, Freiwillige und Ehrenmitglieder. Die ganze Fussballprominenz war vor Ort.

 

Ganz zu Beginn betonte Hugo Quaderer, LFV Präsident , dass sich der LFV als grösster Sportverband des Landes seiner sozialen Verantwortung bewusst ist. Der Verband plant daher künftig beim jährlichen Award - je nach seinen finanziellen Möglichkeiten - sozial tätige Institutionen zu begünstigen.

 

Beim Award 2017 erhielten der Liechtensteiner Behinderten-Verband, die Fachgruppe gegen sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen sowie Special Olympics Liechtenstein je einen Check über 3'333 Franken überreicht. 

 

Special Olympics bedankt sich ganz herzlich für die finanzielle Unterstützung.



MEHR...
Mehr Neuigkeiten finden Sie in unserem Archiv.